Samstag, 25.11.2017

Zwei Methoden aus dem Praxisbuch...

 

Erläuterung zur Zauberstab-Methode

Diese Methode soll Sie vor Menschen schützen, die Ihnen nicht gut gesonnen sind. Lassen Sie es nicht zu, dass Sie die Kompensation der anderen werden. Schützen Sie sich, indem Sie diesen Menschen innerlich verzeihen und für sich den nötigen inneren Abstand festlegen. Mit der Zauberstabmethode vernichten Sie die Macht der negativen Energie solcher Menschen. Dadurch können Sie ihnen im Alltag mit innerer Stärke begegnen und oft verändert sich schon nach der Anwendung dieser Methode die Einstellung zu diesen Menschen. Sie haben dann keine Macht mehr über Sie. Der einzige Mensch, der Macht in Ihrem Kopf hat, sind Sie. Die Zauberstabmethode ist eine Autosuggestionsmethode. Mit ihr gelingt es Ihnen, sich von der Last der negativen Interpretationen Ihrer Mitmenschen endgültig zu befreien. Ihre negativen Gedanken gegenüber diesen Menschen lösen sich auf. Sie werden spüren, wie befreiend eine solche Übung sein kann. Verzichten Sie nicht darauf, wenn es in Ihrem Umfeld Menschen gibt, die Sie stark negativ beeinflussen. Übernehmen Sie die radikale Selbstverantwortung für das Gefühl und verändern Sie diese Art von Beeinflussung. Wenn jemand schlecht drauf ist, ist das nicht Ihr Problem. Wenn Sie selbst schlecht drauf sind, ist das Ihr Problem, dass Sie aber schleunigst verändern können, wenn Sie sich Ihrer selbst bewusst sind. Lesen Sie dazu mehr in "Selbstbewusste Kommunikation."


 

 

3.2 Die Zauberstab-Methode

Diese Methode wird zum Entzaubern von negativen Energien eingesetzt, die uns tagtäglich begegnen. Wir haben nicht immer die Wahl, von Menschen, die uns negativ beeinflussen, wegzulaufen, weil sie zu unserem unmittelbaren privaten und beruflichen Umfeld gehören. Deshalb kann diese Methode helfen, die negative Energie dieser Menschen zu entmachten, dadurch wird sich unser Verhältnis zu ihnen in der Regel von ganz alleine verändern.
Mache es Dir bequem und schließe Deine Augen. Da wo Du gerade bist, da hast Du die Kraft und aus dieser Kraft entwickelt sich Deine innere positive Zaubermacht. Die Macht Deiner Gedanken. Atme tief ein und aus. Mit jedem Atemzug wirst Du ruhiger und ruhiger.

Höre auf Deinen Atem. Nimm Deinen Atem wahr, wie er ein und ausfließt. Atme tief ein, kurz den Atem anhalten und wieder ausatmen. Einatmen – kurz den Atem anhalten und wieder ausatmen, Einatmen – kurz den Atem anhalten und wieder ausatmen. Wenn Geräusche Dich stören, lass sie da sein. Nehme sie in Dir mit auf. Konzentriere Dich auf Dich und die Geräusche werden sich in den Hintergrund drängen oder ganz auflösen.
Wenn Du ganz bei Dir angekommen bist, in Deiner inneren Kraft, dann konzentriere Dich nun auf eine Person aus Deinem Umfeld, zu der Du keine negative Energie mehr empfinden möchtest. Wähle eine Person aus. Lass Dir Zeit. Ziehe sie ganz nah an Dich heran. Sie steht nun in ihrer ganzen Körpergröße vor Dir. Du siehst sie genau an. Du siehst ihr Gesicht nun genau vor Dir. Falls das Bild noch unscharf ist, stelle es jetzt etwas schärfer, damit Du noch genauer die Person sehen kannst. Schaue ihr tief in die Augen. Sie steht vor Dir und Du fühlst die negative Energie zwischen Euch. Aber heute hast Du die Macht auf Deiner Seite. Deine Gedanken haben Macht. Keiner kann Deine Gedanken sehen. Du allein regierst in Deinem Kopf. Du hast in Deinem Reich die Macht. Nur Du allein! Spürst Du Deine Macht? Konzentriere Dich auf Deine Macht und schaue der Person tief in die Augen. Du fühlst Dich zum ersten Mal gleichwertig mit dieser Person. Sie steht nicht mehr über Dir. Sie steht aber auch nicht unter Dir. Ihr seid gleichwürdig. Durch die Freiheit Deiner Gedanken zauberst Du Dir nun im Geiste einen Zauberstab. Wie sieht er aus? Gestalte ihn so, wie Du willst. Vielleicht ist er ganz groß, oder auch ganz klein, durchsichtig, farbig, glänzend oder sogar mit Gold oder Silber veredelt.

In Deinem Zauberstab steckt Deine gesamte, positive Zaubermacht Deiner Gedanken. Du hälst den Zauberstab in Deiner starken Hand. Du spürst die positive Macht in Deiner Hand. Dein Zauberstab liegt fest in Deiner Hand. Wenn Du Dich nun innerlich stark fühlst und nun bereit bist, dann hebe gleich Deine Hand so hoch wie Du möchtest und auf mein Kommando entzauberst Du mit einer Handbewegung, die Dir überlassen bleibt, der Person ihre halbe Macht. Durch Deine Handbewegung wird die Körpergröße der Person genau um die Hälfte schrumpfen. Achtung! Bereite Dich nun vor, Deine Macht einzusetzen. Hebe Deine Hand hoch und bei der Magischen Zahl Drei, entziehst Du der Person die halbe Macht! Eins, zwei, drei … entziehe ihr die Macht.

Du schaust Dir die Person genau an. Wie sieht sie aus, wenn sie nur noch die Hälfte ihrer selbst ist? Wie wirkt sie auf Dich? Ist sie noch so mächtig wie zuvor? Was ist anders? Obwohl sich schon etwas verändert hat, spürst Du vielleicht ihre Macht, immer noch. Mit der nächsten Handbewegung wird die Person bis zu Deiner Kniehöhe schrumpfen. Wenn Du Dich nun innerlich stark fühlst und nun bereit bist, dann hebe gleich Deine Hand so hoch wie Du möchtest und auf mein Kommando entzauberst Du mit einer weiteren Handbewegung, die Dir überlassen bleibt, der Person weitere Macht. Durch Deine Handbewegung wird die Körpergröße der Person genau bis zur Kniehöhe schrumpfen. Achtung! Bereite Dich nun vor, Deine positive Macht einzusetzen. Hebe Deine Hand hoch und bei der Magischen Zahl Drei, entziehst Du der Person weitere Macht! Eins, zwei, drei … entziehe ihr die Macht.

Schau Dir die Person nochmals an. Wie sieht sie aus, wenn sie nur noch so groß ist, dass sie Dir gerade bis zu den Knien reicht? Schau sie Dir genau an. Wie ist ihre Stimme? Ist sie noch so laut? Was hat sich für Dich verändert? Fühlst Du, wie die negative Energie, die aus dieser Person ausgeht, immer mehr verschwindet? Sie hat kaum noch Macht über Dich. Bei der nächsten Handbewegung wird die Person bis zu Deinen Zehen schrumpfen. Wenn Du Dich nun innerlich stark fühlst und nun bereit bist, dann hebe gleich Deine Hand so hoch wie Du möchtest und auf mein Kommando entzauberst Du mit einer Handbewegung, die Dir überlassen bleibt, der Person fast die ganze Macht. Durch Deine Handbewegung wird die Körpergröße der Person bis zu Deiner Zehhöhe schrumpfen. Achtung! Bereite Dich nun vor, Deine positive Macht einzusetzen. Hebe Deine Hand hoch und bei der Magischen Zahl Drei, entziehst Du der Person die halbe Macht! Eins, zwei, drei … entziehe ihr fast die ganze Macht.

Du siehst, wie die Person nur noch so groß ist, dass sie Dir gerade bis zum Zeh reicht. Du fühlst kaum noch negative Energie. Dennoch ein letzter Rest von negativer Energie ist noch vorhanden. Du willst, dass alles verschwindet, dass auch der letzte Rest verschwindet und die ganze negative Energie für immer und ewig weg ist. Ein letztes Mal wirst Du nun zaubern. Wenn Du Dich nun innerlich stark fühlst und nun bereit bist, dann hebe gleich Deine Hand so hoch wie Du möchtest und auf mein Kommando entzauberst Du mit einer Handbewegung, die Dir überlassen bleibt, der Person ihre ganze Macht. Durch Deine Handbewegung wird die Körpergröße der Person wie eine Zauberfee ganz verschwinden. Achtung! Bereite Dich nun vor, Deine positive Macht einzusetzen. Hebe Deine Hand hoch und bei der Magischen Zahl Drei, entziehst Du der Person die halbe Macht! Eins, zwei, drei … entziehe ihr die ganze Macht.

Diese kleine Person ist nun vor Deinem inneren Auge wie eine Zauberfee verschwunden. Etwas Glitzerndes leuchtet noch vor Deinen Augen. Lass das letzte Glitzern ausblitzen und sich in Nichts auflösen. Die ganze negative Energie hat sich in die Unendlichkeit aufgelöst. Du regierst ab heute ganz allein in Deinem Kopf. Du fühlst Dich von der Energie dieser Person absolut befreit. Nie wieder kann ihre Energie in Dein Herz eindringen. Nie wieder kann sie Dich verwirren oder Dich gar verletzen. Du hast die positive Macht in Dir und Du besitzt den Zauberstab in der verborgenen Zauberschublade Deiner Gedanken.

Komme immer mehr in Deinem inneren Zuhause an. Fühle Dich frei und geborgen in Deinem inneren Zuhause. Fühle wie schön und frei Dein inneres Zuhause ist, ohne die Macht dieser Person. Fühle die positiven Gedanken in Dir. Fühle die Liebe und die Lebendigkeit in Dir, die nun aus Deinem Herzen strömen kann.

Atme tief ein und aus. Höre und spüre, wie Dein Atem nun viel leichter und lebendiger in Dir fließt. Verabschiede Dich in Deinem Tempo von dieser Zaubermeditation. Komm zurück in die Realität mit dem Bewusstsein, dass Deine Gedanken nur Dir allein gehören. Komme zurück in die Realität mit dem Wissen, dass nur Du die Macht über Deine Gedanken hast. Komme zurück mit diesem befreiten Gefühl. Komme zurück mit dem Bewusstsein, dass diese Person, wenn Du ihr wieder begegnest, Dir nichts mehr antun kann. Ihre negative Energie ist für immer aus Deinen Gedanken entzaubert. Der Bann dieser Energie ist für immer gebrochen. Ihre Macht ist verschwunden. Du kannst dieser Person in Zukunft nun in Liebe und mit Deiner positiven Energie begegnen. Du wirst spüren, dass in der Beziehung zu ihr vieles anders ist als zuvor. Freue Dich auf diese neue Begegnung mit Deiner Person, deren negative Energie Du nun entzaubert hast.

Öffne nun langsam die Augen und genieße dieses befreite Gefühl in Dir und lasse es nachwirken. Sollte es sich für Dich sehr befreiend anfühlen, hast Du nun auch die Möglichkeit einen Entzauberungsanker speziell für diese Person festzulegen. Jedes Mal, wenn Du sie siehst, aktivierst Du Deinen Anker. &amp


Herzenskraft tanken

3.1 Herzenskraft tanken

Alles um Dich herum ist hektisch. Alles ist wirr. Alles ist Dir zuviel. Es gibt Streit. Es gibt viele ungute Gefühle in Dir und viele unerfüllte Bedürfnisse. Und plötzlich weißt Du! Du willst so nicht mehr weitermachen! Du willst aus dieser Situation raus. STOPP! Auszeit. Keinen Gegendruck mehr. Du steigst plötzlich aus dieser Verwirrung und all dem Streit innerlich aus. Du entschleunigst ganz bewusst die Realität um Dich herum. Es ist so als ob Du die Reisleine an einem Fallschirm ziehst. Lass Dich voll und ganz auf diese Entschleunigung ein. Fühle wie sich diese Entschleunigung anfühlt. Du fällst sanft und sanfter auf die Erde zu, mit der Gewissheit, dass Du sicher landest. Alles wird langsamer und die Stimmen um Dich herum werden leiser. So leise, dass Du sie vielleicht gar nicht mehr hörst. Oder sie sind so weit weg, dass sie Dich nicht mehr mitten ins Herz treffen. Das Leben fühlt sich aus dieser Zeitlupenperspektive irgendwie besser an. Es dauert noch eine Weile bis Du auf dem Boden ankommst und wieder in Deiner inneren Kraft bist, aber Du ahnst schon wie sich das Gefühl von Erleichterung und Leichtigkeit, das auf Dich wartet, anfühlen könnte. Gleite mit jedem Atemzug immer tiefer und tiefer hinab bis Du festen Halt unter Deinen Füßen hast. Vielleicht bist Du erstmal noch etwas schwankend auf dem Boden. Aber Du spürst, wie Du immer mehr in Deine innere Kraft kommst. Nun stehst Du mit Deiner ganzen Kraft gut geerdet da. Du spürst, wie die Erde Dich hält und auch von ihr Kraft ausstrahlt. Komme mit jedem Atemzug nun immer tiefer und tiefer bei Dir selbst an. Ent-schleunige die Innenwelt in Dir. Mache Sie langsamer. Fühle wie Du immer mehr bei Dir ankommst und Deine inneren positiven Kräfte aktiviert werden. Spüre, wie Du in Deiner inneren kraftvollen Mitte nun wieder stehen kannst. Komme erwartungsvoll an Deinem inneren Ort an, wo alle Deine Schätze, Fähigkeiten, Talente und Potenziale liegen und mitten drin wartet auf Dich, an einem wunderschönen, nur von Dir gestalteten Ort, Dein persönlicher herrlich, kräftig leuchtender Diamant. Schau Dir Deinen wunderschönen inneren Ort an. Es ist lange her, dass Du dort warst. Vielleicht hast Du einiges vergessen und vielleicht entdeckst Du auch etwas Neues, etwas noch nie Dagewesenes.

Wie sieht Dein innerer Ort aus? Was gibt es dort für Farben? Vielleicht gibt es dort Glitzerschmetterlinge, welche die Farben der Blumen annehmen und wieder wechseln? Sie sind frei zu bestimmen, welche Farbe sie annehmen möchten. An Deinem Ort ist alles möglich und alles erlaubt. Vielleicht gibt es dort auch einen plätschernden, frischen Wasserfall und mitten drin stehst Du mit Deinem Diamanten in der Hand? Fühle wie es sich anfühlt, wenn Du mitten im Wasserfall stehst und dieses frische, feuchte und exotische Gefühl genießt. Fühle wie es sich anfühlt, einen reinen, edlen Diamanten in der Hand zu halten? An diesem Ort darfst Du so sein, wie Du bist. So rein, so gut und so echt.

Wenn Du mit all Deinen Sinnen an Deinem Ort angekommen bist, dann nimm Deinen Diamanten, wenn Du es noch nicht getan hast, und lege ihn in Deine starke Hand. Wo auch immer er sich befindet und wo auch immer Du ihn versteckt hast, hole ihn nun wieder hervor und lege ihn offen in Deine Handfläche. Schaue ihn an wie er funkelt und blitzt und spüre, wie Du ihn mit Deiner Wärme etwas erwärmst. Plötzlich fängt Dein Diamant wie von selbst zu strahlen und zu leuchten an, als ob er eine Aura hätte. Die Strahlen werden immer größer und intensiver und dringen ganz tief in Dein Herz ein. Nimm jeden einzelnen Strahl in Deinem Herzen auf. Nimm die Strahlen an mit jedem Atemzug. Wenn Du möchtest, kannst Du die Strahlen auch mit einem Seufzen annehmen. Jeder Atemzug und jedes Seufzen erleichtert Dein Herz und weitet es aus, damit die Strahlen des Diamantes in Dich eindringen können. Dein Herz füllt sich mit Wärme, Geborgenheit, Verbundenheit und mit Deiner ganzen Liebe. Mit jedem Atemzug nimmst Du die Strahlkraft Deines Diamanten in Dein Herz auf. Mit jedem Atemzug nimmst Du diese unendliche Liebe auf. Mit jedem Atemzug tankst Du diese reine und positive Energie, die Du im Leben brauchst. Der Diamant hat so viel Kraft, weil er aus der Reinheit der Sonne und der Erde entstanden ist. Lass diese Diamantstrahlen so lange scheinen, bis Dein ganzes Herz gefüllt ist mit den Werten wie Liebe, Gelas-senheit, Geborgenheit, Güte, Freiheit und anderen Dir wichtigen Werte und Bedürfnisse, die Du gerne erfüllt haben möchtest.

Lasse nun in Deinem Tempo die Strahlen wieder ausklingen und lege den Diamanten an einer Stelle ab, wo Du ihn wiederfinden wirst. Er wird dort die ganze Zeit Kraft tanken, damit er sie Dir wieder schenken kann, wenn Du wiederkommst. Verabschiede Dich nun gedanklich von Deinem inneren Ort und komme mit all der getankten Herzenskraft zurück in Deine innere Realität.

In der inneren Realität gibt es in Dir verschiedene zum Teil gegensätzliche Kräfte. Sie ringen um die Herrschaft. Eine Kraft in Dir ist sehr klein. Es sind die verletzten Gefühlserfahrungen in Deinem Leben. Es ist Dein inneres Kind. Es sagt Dir jeden Tag: „Ich schaffe das nicht! – Ich bin nicht gut genug – Ich bin an allem schuld.“ Oder es redet schon gar nicht mehr, weil es so gelähmt, einsam und leer oder sogar beleidigt ist.

Eine andere Kraft in Dir ist sehr dominant. Es sind die Erfahrungen Deiner Eltern, die sich in Dir verfestigt haben. Dies ist Dein Elternanteil. Dieser Elternanteil schimpft Dein inneres Kind täglich aus: „Wusste ich doch, dass Du es nicht hinbekommst!“ – „Du bist zu nichts zu gebrauchen! – Geh mir aus den Augen!“ Das schwache, ohnmächtige, innere Kind hat bei dieser Behandlung wenig Auswahl. Es bleibt stumm, so dass wir es gar nicht mehr wahrnehmen oder es könnte resigniert antworten: „Stimmt, ich bin nichts wert und zu nichts zu gebrauchen.“ Das innere Kind reagiert immer entsprechend seiner Erfahrungen.

Nun stehst Du mitten in dieser inneren Realität und hörst Dir all diese gewalttätigen Stimmen in Dir an. Aber heute stehst Du mit Deiner gestärkten, liebevollen Herzenskraft da. Du bist heute als Dein liebevoller Erwachsener mit einer friedvollen Absicht gekommen. Lange Zeit warst Du weg oder hast weggeschaut. Nun bist Du hier. Du bist so stark wie noch nie zuvor. Deine Energie strahlt über alles hinweg. Keine andere Energie kann Deine liebevolle Energie übertriumphen. Diese Herzenskraft überträgt sich nun auf alle anderen innere Kräfte in Dir. Wenn der liebevolle Erwachsene kraftvoll ist, hat der Elternanteil automatisch weniger Kraft. Die Kräfte in uns sind immer gleich – sie sind nur unterschiedlich verteilt. Dein liebevoller Erwachsener strahlt Dein inneres Kind an und sagt mit einer liebevollen Stimme zu ihm: „Du bist gut so wie Du bist. Du bist schwächer aber ich nehme Dich so an wie Du bist. Ich liebe Dich genau so wie Du bist. Ich wünsche mir nichts anderes, als dass Du so rein und echt bist, wie Du es bist. Ich sehe Dich, Ich nehme Dich wahr, ich fühle Dich.“ Diese Worte tun dem inneren Kind unheimlich gut. Vielleicht hat es solche Worte noch nie gehört und es muss sich noch daran gewöhnen. Es traut dem liebevollen Erwachsenen noch nicht ganz. Zu lange fühlte sich das innere Kind allein gelassen und nicht wahrgenommen. Durch diese Worte fühlt sich dennoch das inneres Kind schon etwas angenommener und vielleicht sagt es: „Vielleicht bekomme ich das doch hin!“ Die Herzenskraft Deines liebevollen Erwachsener könnte antworten: „Ich vertraue Dir, dass Du es hinbekommst – und wenn nicht, ist es auch kein Weltuntergang, wir lernen alle aus Fehlern!“
Dein liebevoller Erwachsener geht nun auf das innere Kind zu und nimmt es in den Arm. Gib ihm all die Liebe und Wertschätzung, die es braucht, um den Streit im außen gut lösen zu können.

Dann geht Dein liebevoller Erwachsener mit Deinem inneren Kind zu Deinem Elternanteil. Er gibt ebenso seine Liebe an den Elternanteil weiter. Dieser Elternanteil spürt, dass es viel zu streng reagiert hat, weil es selbst mit so viel Strenge und Missachtung sein Leben lang behandelt wurde. Es könnte durch diese Erkenntnis nun darüber sehr traurig werden. Der liebevolle Erwachsene nimmt mit seiner ganzen Liebe den Elternanteil in seiner Strenge und Dominanz und in der Art und Weise wie es sich gibt, genau so an wie das innere Kind. Er nimmt es an mit der Gewissheit, dass der Elternanteil dadurch seine destruktive Kraft verliert und zu seiner wahren inneren Kraft findet. Dein liebevoller Erwachsener gleicht in Dir alle Kräfte auf eine wunderbare Weise aus, so dass es in Dir sehr friedlich wird. Du fühlst Dich voll und ganz angenommen. Du fühlst Dich wohl, voller Liebe und  Herzenskraft. Du bist nun im Außen bereit den Konflikt und die Verwirrung für alle gewinnbringend zu lösen.

Immer wenn es für Dich schwierig wird, ziehe die Reißleine am Fallschirm, tauche in Deinen inneren Ort ein und tanke, wenn auch nur kurz, durch die Strahlen Deines inneren Diamanten, wieder Deine Herzenskraft auf. Gebe diese Ausgleichskraft in Dir, egal was kommen mag, niemals mehr auf.

Du bist wertvoll!

Zehn wertvolle Gedanken

  1. Ich weiß, dass jeder WERTvoll ist.
  2. Ich weiß, wenn jeder WERTvoll ist, dann bin auch ich WERTvoll.
  3. Ich weiß, ich bin WERTvoll, weil jeder WERTvoll ist.
  4. Ich weiß, weil jeder WERTvoll ist, bin auch ich GENAUSO WERTvoll,
  5. wie jeder andere.
  6. Ich weiß, dass keiner mehr WERT ist als der andere. Wir sind alle GLEICH viel WERT.
  7. Ich weiß, weil wir alle GLEICH viel WERT sind, bin auch ich WERTvoll.
  8. Ich weiß, dass jeder der sich WERTvoll fühlt, ein gutes SELBSTWERTGEFÜHL hat.
  9. Ich weiß, ich bin es WERT, wie JEDER andere ein gutes SELBSTWERTGE-FÜHL zu haben.
  10. Ich fühle, dass ich ein gutes SELBSTWERTGEÜHL habe.
  11. Ich fühle, dass ich wertvoll bin.